Freitag, 27. November 2009

Druckerei.de verlost Twitter-Wandkalender

Eine tolles Gewinnspiel bietet aktuell druckerei.de an. Dort kann man einen Twitter-Wandkalender gewinnen, wenn man druckerei.de auf Twitter folgt und zusätzlich einen Tweet wie diesen hier an seine Follower raushaut:

Ich möchte einen Twitter-Wandkalender 2010 von @druckerei_de bekommen. Zur Aktion von www.druckerei.de -> http://bit.ly/4vTob5

Mit diesem Tweet nimmt man automatisch an der Verlosung teil. Voraussetzung dafür ist natürlich ein Twitter-Account.

Tolle Aktion wie ich finde. Einen Wandkalender kann man immer gebrauchen und schicke sieht er dazu auch noch aus. Wenn ihr darüberhinais einen Blog habt und auf das Gewinnspiel aufmerksam macht, bekommt ihr direkt drei Wandkalender zugeschickt.

Viel Spaß und Erfolg beim Mitmachen.


Quelle: http://blog.druckerei.de/

Sonntag, 9. August 2009

Facebook und Google entwickeln offizielle App

Im Android Market gibt es zahlreiche Facebook Apps, doch keines stammt offiziell von Google bzw. Facebook. Die Anwendungen für andere Mobiltelefone wie das iPhone oder den Blackberry stammen zwar offiziell auch nicht von Facebook oder den Herstellern, wurden aber  in Zusammenarbeit mit einem der beiden Firmen entwickelt und werden daher auf der facebook-Seite für mobile Anwendungen aufgeführt. Eine App für Android fehlt hier bisher, aber nun scheint Bewegung in die Sache zukommen. Nachdem Google und Facebook zerstritten schienen, haben sich die wohl nun zusammengerauft und arbeiten an einer offiziellen Facebook App für Android. 

Wie Techcrunch berichtet, hat Google dafür extra einen Mitarbeiter an Facebook "ausgeliehen", der die Entwicklung nun vorantreibt. Zwar soll die Android-Version des Clients nicht den selben Funktionsumfang haben wie die Version des iPhones, aber immerhin wäre das ein erster Schritt in die richtige Richtung. Die erste Version soll keine Inbox für private Nachrichten haben, da der Fokus der Anwendung auf dem News-Stream sowie den Statusmeldungen liegt.

Wann die App verfügbar sein soll, ist nicht genau bekannt. Es kursierten schon Gerüchte, dass sie in der ersten August-Woche erscheinen soll. Aber bisher ist nichts erschienen. Ich halte euch auf dem Laufenden...

Donnerstag, 4. Juni 2009

Vodafone Fauxpas bei HTC Magic Werbung?

Finde den Fehler...



Das neue HTC Magic, welches exklusiv bei Vodafone angeboten wird, ist derzeit in aller Munde. Sicherlich habt auch ihr einen Werbeprospekt in eurem Briefkasten gehabt. Bei genauem hinsehen fällt jedoch auf, dass bei einer Application, nämlich bei der von last.fm auf der Innenseite unten links, die Android-Umgebung anders aussieht. Wer das Iphone und den Ipod Touch kennt, weiß woher. Geht das? Kann das sein? Darf sich Vodafone solch einen Fauxpas leisten?

Korrigiert mich, wenn ich mich irre...

webdevblogging


Update:
Die Bilder wurden aus unerklärenbaren Gründen bisher nicht angezeigt, nun sind sie aber sichtbar.

Dienstag, 3. März 2009

Hinweis: Fehlalarm von Spyware Doctor in AECORE.DLL

Falls ihr den Spyware-Doctor in Kombination mit "Avira AntiVir" nutzt und derzeit eine Meldung über einen Trojaner erhaltet, der sich Trojan.CDur nennt, hier ein Hinweis von Avira:

"In der aktuellen Definitionen von Spyware Doctor aus dem Hause PC Tools wird unsere in allen Versionen eingesetzte AECORE.DLL als Trojaner erkannt. Dabei handelt es sich definitiv um einen Fehlalarm. Keine unserer Anwendungen enthaelt Spy- oder Adware.

Leider koennen wir Ihnen nicht mitteilen, wie lange dieser Fehlalarm noch besteht. Daher empfehlen wir Ihnen - um die Funktion von AntiVir voll gewaehrleisten zu koennen - Spyware Doctor zu deinstallieren, bis dieser Fehler behoben worden ist." [Avira Forum]

Donnerstag, 19. Februar 2009

Google Mobil Snyc mit Iphone und Ipod Touch

Seit 10 Tagen ist es möglich, mittels Google Mobile Sync seine Daten von Google mit seinem Iphone oder Ipod Touch abzugleichen. Dies passiert über die Exchange-Einstellungen auf den mobilen Geräten. Kalender sowie Kontakte klappt bisher problemlos, bei Gmail soll es noch zu Problemen kommen, aber dann kann man sich ja einfach extra Konto einrichten.

Allgemeine Informationen sowie eine Anleitung dazu gibt es bei Google.

Achtung: Falls man mehrere Kalender synchronisieren möchte (derzeit max. 5), muss man sich mit dem Safari auf dem Apple Gerät unter http://m.google.com/sync mit seinen Google-Daten einloggen. Jedoch erscheint bei eingestellt deutscher Sprache dieser Seite ein Error bzw. eine Hinweis-Meldung, dass das Gerät nicht unterstützt wird. Hier die Sprache einfach auf "englisch" umstellen (nicht die Sprache des Iphones/Ipods, sondern die Webseitensprache), dann klappt es.

Mittwoch, 18. Februar 2009

Filter das Addon "Adblock" Google Anzeigen nicht mehr?

Seit einigen Tagen werden bei mir auf Seiten, die eigentlich durch mein Adblock Plus Addon des Firefox von Werbung freu sein müssten, Google Anzeigen angezeigt. Beispielsweise auf dem GoogleWatchBlog (im Header-Bereich). Dies könnte ein Fehler des Addons sein, eventuell ist die Filterliste nicht mehr aktuell, aber es könnte auch Google dahinter stecken. Mit einem Trick, der den Filter umgeht oder aber - dreist gesagt - mit finanziellen Mitteln?! Starke These, mich würde interessieren ob dies bei euch auch so ist. Erscheint bei euch auch mehr Werbung derzeit trotz Einsatz dieses Addons?
Auffallend ist bei mir auch, dass auf Facebook sehr viel Werbung erscheint. Das dürften aber keine Google Adwords Anzeigen sein.

Kommentare dazu sind erwünscht.

Mittwoch, 11. Februar 2009

Postbox nun mit öffentlicher Beta

Ich habe neulich über die private Beta des Email-Clients Postbox berichtet. Nun haben die Hersteller die Beta öffentlich gemacht und gleich noch der kompletten Außendarstellung (Homepage, Logo) einen Neuanstrich verpasst.

Auf der Homepage kann das Programm nun auch offiziell heruntergeladen werden.

Was haltet ihr von diesem Client? Welchen nutzt ihr aktuell? Würdet ihr umsteigen? Hier zu eine kleine Umfrage. Kommentar sind willkommen.

Dienstag, 27. Januar 2009

Postbox eröffnet private Beta

Mich hat gestern eine Email mit dem Link zum Download der privaten Beta von Postbox. Postbox ist ein Email-Client der auf der Mozilla-Technologie beruht, was auch kein Wunder ist da Mitbegründer von Postbox Inc. Scott McGregor im Jahr 2007 die Mozilla Corporation verließ.

Ich finde das Projekt interessant, nerven mich als Thunderbird-Nutzer doch einige Dinge, vor allem bei vielen Postfächern und vielen Emails fehlt mir einfach die Möglichkeit eine ordentliche Übersicht hinzubekommen. Desweiteren laden Anhänge teilweise sehr lange. Postbox will nun den Umgang mit E-Mail-Nachrichten und deren Inhalten deutlich verbessern.
Nachrichten werden nicht mehr nach Datum und Absender geordnet, sondern die E-Mails werden thematisch sortieren und der komplette Inhalt indexiert. Nicht nur der reine Nachrichtentext, auch Bilder, angehängt Dokumente und Verweise lassen sich über die intelligente Suche schnell finden und in neue Nachrichten einfügen. Ein automatisch generiertes Adressbuch und ausgewogene Schnittstellen zu Webangeboten und Diensten gehören ebenfalls zum Funktionsumfang.
Ein paar Infos, vor allem aber Screenshots gibt es unter www.postbox-inc.com
Ein Video findet ihr hier: www.ustream.tv/recorded/700742

Fazit:

Ich bin höchst gespannt. Ich werde weitere ausgiebig testen und freue mich jetzt schon auf das erste Stable-Release. Denn dann werde ich Thunderbird wohl aufgeben. Oder ziehen die Mozilla-Entwickler in Version 3 des Vogels mit solchen Features nach?

Update:
Hier die Download-Links:

Sonntag, 18. Januar 2009

Tolle Liveshopping-Übersicht

Unter www.liveshopping-aktuell.de findet man eine tolle Übersicht von Liveshopping-Angeboten auf einen Blick. Die Seite wird drei Mal täglich aktualisiert und bietet somit eine tolle Gelegenheit Schnäppchen zu machen. Die Angebote reichen von Elektroartikel bis hin zu Wellness- oder Ski-Urlauben. Schaut einfach mal vorbei, aktuell läuft auch ein Gewinnspiel, näheres erfahrt ihr im Blog.

Was ich zudem noch interessant finde ist, dass die Seite mit TYPO3 erstellt wurde. Das wirkt auf den ersten Blick gar nicht so, dass es relativ schwierig untypisch erscheint solch eine Übersicht mit TYPO3. Aber da steckt wohl eine selbst erstelle Extension dahinter. Hut ab, tolle Leistung, weiter so.

Montag, 12. Januar 2009

REDAXO Homepage gerelauncht

Gestern Abend hat das Redaxo-Team seine Homepage gerelauncht und dies ist meiner Meinung nach sehr gelungen. Das Design sieht nun aktueller, frischer und ansprechender aus. Bald soll auch die neuste Version des CMS 4.2 erscheinen. Glückwunsch an das Team von meiner Seite aus.

Was ist Redaxo?
Ursprünglich ist REDAXO als ein Redaktionssystem konzipiert und entwickelt worden. Tatsächlich lässt sich Redaxo jedoch aufgrund seines Leistungsumfanges für vielfältige Informations Management Lösungen einsetzen.
Quelle: www.redaxo.de
Ich setze dieses CMS gerne ein, da es sehr einfach gestrickt ist und man daher sehr schnell eine Seite aufbauen kann.