Montag, 25. August 2008

Ligaverwaltung für TYPO3: T3sports

In Verbindung mit der Neuentwicklung des Internetauftrittes unserer Fußballvereins begab ich mich auf die Suche nach einer Online-Ligaverwaltung. Vom Liga Manager Online habe ich noch nie etwas gehalten, zum einen sieht er nicht gut aus, zum anderen finde ich die Copyright-Hinweise "unschick", ähnlich wie bei Joomla und dem dafür verfügbaren Modul Joomleague. Open Source lebt zwar u.a. von solchen Hinweisen, aber sie machen meiner Meinung nach professionelle Internetauftritt nicht gerade schön. Da bevorzuge ich es persönlich, solche Projekte durch Spenden zu unterstützen oder eben durch Beiträge in Blogs darauf aufmerksam zu machen und den Entwicklern Anerkennung zu schenken. So wie ich es mit diesem Beitrag tue.
Bei TYPO3 findet man in den Extensionen keine solche Hinweise. Auch dies hat seinen kleinen Teil dazu beigetragen, ein bestehendes und funktionierendes CMS für die Neuentwicklung des Internetauftrittes zu verwenden. Die Wahl fiel auf TYPO3, weil es sehr flexibel und umfangreich ist, man es sehr gut erweitern kann, eine tolle Benutzerverwaltung beinhaltet und eben die Extension T3sports von Rene Nitsche, welche wirklich sehr gut durchdacht und programmiert wurde. Sie befindet sich zwar noch im Alpha-Status, jedoch läuft sie schon ganz stabil. Der Entwickler hält sich den Alpha-Status deshalb noch offen, damit er bei der weiteren Entwicklung eventuell grundlegende Strukturen ändern kann.
Die Extension gliedert sich in zwei Module: In die Ligaverwaltung und in Berichte. Die Programmierung ist so erfolgt, dass gewisse Daten wie Vereine, Spieler, Trainer und Betreuer nur ein Mal erfasst werden müssen und dann in jeder Saison den Teams zugewiesen werden können. Dies erzeugt eine gewisse Historie, wie auch bei den Ligadaten. Man definiert für seinen Verein übergeordnet die jeweiligen Saisons sowie die Altersgruppen (Herren, Frauen, A1-Junioren, A2-Junioren, usw.) und kann somit pro Saison für jede Mannschaft im Verein Ligen, Pokale, Freundschaftsspiele anlegen und verwalten. So entsteht auch hier eine Chronik für die Ewigkeit - sofern man diese Extension auch ewig nutzt.
Die Struktur und die dadurch entstandenen Möglichkeiten machen diese Extension genial. Und sie befindet sich wie gesagt noch im Alpha-Status...
Ich freue mich auf die weitere Entwicklung und werde diese intensiv verfolgen. Da ich derzeit selbst die Seite unseres Vereins auf TYPO3 mit T3sports umbaue, werde ich in diesem Blog auch Tipps & Tricks sowie nützliche Anleitungen posten, die für die Entwicklung hilfreich sein können. Um zwei Beispiele zu nennen:
  1. Die Struktur der Daten (Mannschaften, Spiele, Personen, usw.) erfolgt in TYPO3-SysOrdner. Es gibt verschiedene Möglichkeiten der Struktur, da es auch verschiedene Anforderungen gibt. Für unseren Verein gilt, dass wir ca. 20 Mannschaften haben und diese auch alle integrieren möchten. Meine aufgebaute Struktur möchte ich deshalb bald veröffentlichen, da es für den ein oder anderen eventuell als Hilfestellung dient. Für Vereine oder Mannschaften, die nur eine Mannschaft präsentieren möchten ist eine andere, einfachere Struktur möglicherweise vorteilhafter.
  2. Durch die Speicherung der Daten von jeder Saison und jeder Mannschaft entsteht - wie oben beschrieben - eine Historie. Nun möchte man eine Saisonseite mit Spielen und Tabelle einer Mannschaft mit einem DropDown-Menü ausstatten, sodass man schnell zu einer älteren Saison wechseln kann. Dadurch erfolgt ein kompletter Seiten-Reload. Im Forum von typo.net entwickle ich gerade mit Rene Nitsche einen Reload per AJAX, sodass nur der Content neu geladen wird. Sobald wir am Ziel sind, werde ich eine Anleitung hier posten. Vielleicht wird es ja auch mal als Auswahlmöglichkeit in den Plugins in die Extension aufgenommen?
Einiges steht also bevor. Ich bin gespannt, wie die Entwicklung via TYPO3 laufen wird. Ein komplexes aber mächtiges CMS mit einer tollen Extension für Sportvereine von Rene Nitsche, und es gilt, diese unter "Kontrolle" zu bringen. Ich bin voller Vorfreude.

Links:

Sonntag, 24. August 2008

Willkommen auf meinem Web-Dev-Blog

Herzlich Willkommen auf meinem Web-Dev-Blog, welcher noch in den Kinderschuhen steckt. Ich werde in nächster Zeit das Aussehen ein wenig anpassen um dann voll durchstarten zu können. Sinn des Blogs? Ich möchte hier Erfahrungen aber vorallem Tipps & Tricks zum Thema Web-Developement posten, die ich gemacht und gesammelt habe. Meine Konzentration liegt dabei auf den Systemen TYPO3, Redaxo und Wordpress.

Noch ein bisschen Geduld, dann geht es los :)